Bioresonanz

 

Bei der Bioresonanz geht man davon aus, dass jede Zelle/ jeder Partikel auf einer eigenen Frequenz schwingt. Das Bioresonanzgerät spielt diese Frequenzen ab und überprüft, ob der Patient auf Resonanz geht. Das Gerät beinhaltet mehrere 100 Frequenzen und ermöglicht uns einen tieferen Einblick in die Krankheitsursache. Ebenfalls können mögliche Allergene in Frequenzen übertragen werden und auf Ihre Reaktivität im Patientenkörper überprüft werden.

Manchmal steht man als Patientenbesitzer und als Therapeut vor einer unlösbaren Aufgabe. Hier greift die Bioresonanz, da der Körper und alles was sich darin verstecken möchte, auf der Frequenzebene sichtbar wird.

 

Die Bioresonanz ist mein spezielles "Geht nicht = gibt's nicht"

 

Dennoch werde ich Ihnen nur in bestimmten Fällen zur Bioresonanzanalyse raten, da die Analyse sehr zeitaufwendig und somit teuer ist. Auch hier gilt: Sprechen Sie mit mir. Wir finden die passende Lösung!